Deutsche Google Earth Community Forum

Internet-Portal für die digitale Erderkundung mit Google Earth, Google Maps und anderen Quellen digitaler Satelliten-Fotografie.

Dieses Portal wurde mehrfach ausgezeichnet als eine der 5.000 wichtigsten deutschen Internet - Adressen

Bitte empfehlen auch Sie uns weiter. Herzlichen Dank!

| Google Earth Download | Google Earth Handbuch | Google Earth Videos | Google Sky | aktive Themen der letzten 24h | aktuelle Umfragen | alle Foren als gelesen markieren |globezoom-city besuchen |Datenschutz |

 RSS   

erste SchritteFAQLink zu unshier werbenweiter empfehlenDatenbankZur StartseiteZur Startseite
Registrierung Impressum Teammitglieder Suche twitter-rss-feed
Deutsche Google Earth Community Forum » :: GOOGLE EARTH PLACEMARKS (Satelliten Fotos) » :: SONSTIGES » SONSTIGE Aufnahmen & Animationen » Lost Places - Übersicht im 1. Beitrag » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (48): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Lost Places - Übersicht im 1. Beitrag 11 Bewertungen - Durchschnitt: 7,7311 Bewertungen - Durchschnitt: 7,7311 Bewertungen - Durchschnitt: 7,73
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

Thorn
Globalzoomer


images/avatars/avatar-1299.jpg

Beiträge: 700

Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.029.483
Nächster Level: 3.609.430

579.947 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Lost Places - Übersicht im 1. Beitrag  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zur Sammel-KMZ - Stand 17.04.2013

Bitte beachten: In der Sammel-KMZ sind aus Gründen der Dateigröße nur die reinen Placemarks enthalten. Umfangreiche Overlays finden sich in den Einzelbeiträgen.


Im Jahre 1940 wurde diese Autobahn, der sogenannte AVUS-Zubringer (A115), dem Verkehr übergeben. Die Autobahn führte zu DDR-Zeiten als Anschluß an die A2 von bzw. nach Helmstedt (die kürzeste Transitstrecke) auch den Großteil des Transitverkehrs - rund 66 Prozent. Als 1969 der neue Grenzkontrollpunkt Dreilinden fertiggestellt war, verpaßte die DDR der A115 einfach einen neuen Verlauf, rund drei Kilometer der alten Trasse, die fast exakt an der Grenz verlief, wurden totgelegt. Noch bis 1996 war hier sogar der Belag vorhanden, im Jahr davor nutzte der Fernsehsender RTL die "vergessene Autobahn" (nach einer gewissen Restaurierung...) als Kulisse für die Serie "Autobahnpolizei". Inzwischen ist der Betonbelag verschwunden - zumindest fast überall.

Südlich von Dreilinden, versteckt und etwas schwer zu finden, gibt es einen kleinen Campingplatz - mitten auf der ehemaligen Autobahn.


[Quelle]:

Lostplaces

Dateianhänge:
jpg screen.jpg (73 KB, 1.040 mal heruntergeladen)
unknown Lostplaces - Der AVUS-Zubringer A115.kmz (790 Byte, 107 mal heruntergeladen)


__________________
Das User- Placemark: Trag dich ein
--------------
Hilfe zu google earth: GE Hilfe
Thorn is a ...

Dieser Beitrag wurde 5 mal editiert, zum letzten Mal von willi1: 17.04.2013 23:18.

07.02.2006 10:43 Thorn ist offline Homepage von Thorn Beiträge von Thorn suchen Nehmen Sie Thorn in Ihre Freundesliste auf

Diese Webseite ist gratis. Aber Server und Technik einer solchen Seite kosten Geld. Wenn Sie unser Projekt und diese Webseite gut finden, helfen Sie uns bitte. Jeder € hilft, diese Website online und aktuell zu halten. Vielen herzlichen Dank!


guli
ewige Foren-Legende


images/avatars/avatar-1560.jpg

Beiträge: 2.640

Level: 50 [?]
Erfahrungspunkte: 11.578.893
Nächster Level: 11.777.899

199.006 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: Lostplaces: AVUS-Zubringer A115  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Thron, moin

ein klasse Posting. Pokal

__________________
Neu hier ? Erste Schritte
Software---> Download
Der SpaceNavigator

Nichts ist so beständig, wie der Wandel - alles fließt winke
07.02.2006 10:57 guli ist offline E-Mail an guli senden Beiträge von guli suchen Nehmen Sie guli in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von guli: UliBaer MSN Passport-Profil von guli anzeigen

Thorn
Globalzoomer


images/avatars/avatar-1299.jpg

Beiträge: 700

Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.029.483
Nächster Level: 3.609.430

579.947 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Thorn
Lostplaces: Olympisches Dorf Elstal (Sommerspiele 1936)  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo.

Noch ein "vergessener Ort" :

Das Olympische Dorf der Sommerspiele 1936 (Berlin)


Bereits 1906 hatte sich Deutschland als Austragungsort für die Olympischen Spiele beworben und den Zuschlag erhalten. Dann kam der Erste Weltkrieg und die Spiele fanden nicht statt. In den Zwanziger Jahren bewarb man sich erneut - diesmal für die Spiele im Jahre 1936 - und wurde 1931 vom Internationalen Olympischen Komitee erneut ausgewählt.



Das Olympische Dorf, in dem die Athleten während der Spiele (1. bis 16. August 1936) untergebracht werden sollten, wollte man als erholsame Oase, fernab des Trubels, gestalten. Die Planungsleitung übertrug man dem Architekten Werner March, der schon für das Reichssportfeld und das Olympiastadion beauftragt worden war. Ein passendes Gelände fand man unweit westlich von Berlin, bei Döberitz auf einem von der deutschen Wehrmacht zur Verfügung gestellten Gelände - Hausherr war damit der Reichkriegsminister.

Die gesamte Anlage, immerhin rund 540.000m², wurde landschaftlich nach den Ideen des Architektenteams und natürlich denen der NS-Führung gestaltet. Große Mengen Erde wurden bewegt, um einen oberen und einen unteren Dorfteil, Hügel und einen See anzulegen. Um diese künstliche Natur zu beleben, ließ man eine große Zahl von Wasservögeln und -tieren aus dem Berliner Zoo herbeischaffen. (Text und Bilder by lostplaces.de)





Weiterführende Links:

Lostplaces

Olympische Sommerspiele 1936 (Wikipedia)

Historia Elstal e.V.

Noch mehr Bilder

Dateianhänge:
jpg olympia.jpg (137 KB, 903 mal heruntergeladen)
jpg olympia2.jpg (220,09 KB, 899 mal heruntergeladen)
unknown Olympisches Dorf von 1936.kml (7,37 KB, 77 mal heruntergeladen)


__________________
Das User- Placemark: Trag dich ein
--------------
Hilfe zu google earth: GE Hilfe
Thorn is a ...

29.03.2006 20:11 Thorn ist offline Homepage von Thorn Beiträge von Thorn suchen Nehmen Sie Thorn in Ihre Freundesliste auf

raven63
Team globezoom.info Administrator


images/avatars/avatar-1999.gif

Beiträge: 17.050

Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 70.376.031
Nächster Level: 74.818.307

4.442.276 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Der heißeste Ort im kalten Krieg  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Forum,

wie meine Threat-Überschrift lautet die Überschrift bei "Lost-Places". Und sie meint:

Point Alpha, den am weitesten östlich gelegenen Beobachtungspunkt der Amerikaner an der innerdeutschen Grenze. Die Lage wurde gewählt, weil man von dem etwas über 400 m hohen Rücken gut das mutmaßliche Aufma r s c h gebiet der Wa r s c hauer-Pakt-Truppen einsehen und "einhören" konnte.

Ziemlich daneben finde ich persönlich, dass sich USA und Ostblock auf 130 m "beobachteten". Ich habe mal die beiden Türme durch Linie markiert, nördlich US, südlich "DDR".

Was Tante Wicki weiß, gibt es hier.

Gruß
Raven

P.S.: Ich liebe Euren Filter Stark

Dateianhänge:
unknown Point Alpha.kmz (449 Byte, 74 mal heruntergeladen)
jpg Web Point Alpha.jpg (58 KB, 1.061 mal heruntergeladen)


__________________
Es grüßt Raven
Hony soit qui mal y pense großes Grinsen

"Ich habe keine besondere Begabung, ich bin nur leidenschaftlich neugierig" - Albert Einstein großes Grinsen


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von raven63: 21.08.2006 20:54.

21.08.2006 20:53 raven63 ist online E-Mail an raven63 senden Beiträge von raven63 suchen Nehmen Sie raven63 in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von raven63 anzeigen

guli
ewige Foren-Legende


images/avatars/avatar-1560.jpg

Beiträge: 2.640

Level: 50 [?]
Erfahrungspunkte: 11.578.893
Nächster Level: 11.777.899

199.006 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: Der heißeste Ort im kalten Krieg  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ja raven63

schon makaber, was der Kalte Krieg so für "Blüten" getrieben hat.

Wenn dich diese Geschichte interessiert, hab ich hier einen guten Link.

__________________
Neu hier ? Erste Schritte
Software---> Download
Der SpaceNavigator

Nichts ist so beständig, wie der Wandel - alles fließt winke
21.08.2006 21:46 guli ist offline E-Mail an guli senden Beiträge von guli suchen Nehmen Sie guli in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von guli: UliBaer MSN Passport-Profil von guli anzeigen

raven63
Team globezoom.info Administrator


images/avatars/avatar-1999.gif

Beiträge: 17.050

Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 70.376.031
Nächster Level: 74.818.307

4.442.276 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: Der heißeste Ort im kalten Krieg  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von guli
ja raven63

schon makaber, was der Kalte Krieg so für "Blüten" getrieben hat.

Wenn dich diese Geschichte interessiert, hab ich hier einen guten Link.


Die Geschichte sollten wir NIE vergessen!
Den habe ich auch gerade bewundert...eine klasse Arbeit Pokal Pokal

Danke!!!

Gruß
Raven

__________________
Es grüßt Raven
Hony soit qui mal y pense großes Grinsen

"Ich habe keine besondere Begabung, ich bin nur leidenschaftlich neugierig" - Albert Einstein großes Grinsen


21.08.2006 22:30 raven63 ist online E-Mail an raven63 senden Beiträge von raven63 suchen Nehmen Sie raven63 in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von raven63 anzeigen

raven63
Team globezoom.info Administrator


images/avatars/avatar-1999.gif

Beiträge: 17.050

Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 70.376.031
Nächster Level: 74.818.307

4.442.276 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

cool Die Eisenbahnbrücke über die Elbe bei Dömitz  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Irgendwie habe ich Deutschlands verlorene Orte liebgewonnen...
Heute stelle ich Euch noch einen Lost-Place vor:

Die Eisenbahnbrücke über die Elbe bei Dömitz

Sie vereint in ihrer Geschichte viel der Deutschen Geschichte:

Gebaut 1871-1873 zu Kaisers Zeiten, gleicht sie den Stahlbauten jener Epoche wie der Hohenzollernbrücke in Köln.

Zerstört im Jahre 1945 von Tieffliegern, markierte sie dann die Grenze zwischen beiden deutschen Staaten und wurde nie wieder aufgebaut.

So steht sie noch heute, braun vom Rost, als Mahnmal längst vergangener Zeiten...längst vergangen zum Glück...

Gruß
Raven

Dateianhänge:
unknown Brücke über die Elbe bei Dömitz.kmz (472 Byte, 37 mal heruntergeladen)
jpg Web Elbbrücke_Dömitz.jpg (37 KB, 856 mal heruntergeladen)


__________________
Es grüßt Raven
Hony soit qui mal y pense großes Grinsen

"Ich habe keine besondere Begabung, ich bin nur leidenschaftlich neugierig" - Albert Einstein großes Grinsen


22.08.2006 20:52 raven63 ist online E-Mail an raven63 senden Beiträge von raven63 suchen Nehmen Sie raven63 in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von raven63 anzeigen

raven63
Team globezoom.info Administrator


images/avatars/avatar-1999.gif

Beiträge: 17.050

Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 70.376.031
Nächster Level: 74.818.307

4.442.276 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Lost Place - REIMAHAG bei Kahla  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Und hier noch eine Ruine und Gedenkstätte. Benannt nach dem Dicken von AH mit den Phantasieuniformen. Die Flugzeugwerke "Reichsmarschall Hermann Göring" eben REIMAHAG bei Kahla auf dem Walpersberg. Oder was davon übrig ist, genauer gesagt. Ich habe mal den Stand vor Kriegsende als Overlay draufgelegt. Wenn Ihr es ausschaltet, sieht man noch die Landebahn auf dem Berg (im Wald).

Tante Wiki weiß hier wie immer mehr...

Gruß
Raven

Dateianhänge:
gif rehma.gif (31,04 KB, 884 mal heruntergeladen)
unknown ReimahagII.kmz (15 KB, 58 mal heruntergeladen)
jpg reimahag_ge.jpg (84,20 KB, 905 mal heruntergeladen)


__________________
Es grüßt Raven
Hony soit qui mal y pense großes Grinsen

"Ich habe keine besondere Begabung, ich bin nur leidenschaftlich neugierig" - Albert Einstein großes Grinsen


16.09.2006 18:01 raven63 ist online E-Mail an raven63 senden Beiträge von raven63 suchen Nehmen Sie raven63 in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von raven63 anzeigen
Seiten (48): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Deutsche Google Earth Community Forum » :: GOOGLE EARTH PLACEMARKS (Satelliten Fotos) » :: SONSTIGES » SONSTIGE Aufnahmen & Animationen » Lost Places - Übersicht im 1. Beitrag
Hier siehst Du eine Auswahl unserer besten Einträge aus unserer Satelliten - Foto und Placemark Datenbank - zum direkten download einfach anklicken
Yenidze
Basilika der Jungfrau von Guadalupe
Berninabahn
Choquequirao - Ruinenstadt der Inka
Minot AFB mit Minuteman III Raketensilos

Server, Technik und Support dieses Internet-Auftrittes kosten immens viel Geld.

Wir freuen uns deshalb sehr, wenn Sie dieses Projekt - das Deutsche Google Earth Community Forum - unterstützen würden.

Jede Spende wird im Forum veröffentlicht. Machen Sie mit. Herzlichen Dank!

Google Earth Partner - Netzwerk:

digital-geography | HANDBUCH | Erste Schritte FAQ | GE-Hilfe.de | Google Earth Banner

Deutsche-Städte.de |PC WELT | bbs.keyhole | Geographixx.de | FOCUS | dmoz.org

Internet Partner - Netzwerk:

UFO Beweise | 9-11-die Fakten | Dreambox + Multimedia Support | eBook Suchmaschine | Costa Blanca Magazin |

Software: Burning Board by WoltLab GmbH + HM-Portal | Technik und Webhosting © 2005-2017 by www.tobaro.org - Logo - Design and Style by

Impressum | sitemap | folge uns auf twitter

www.deutsche-staedte.deausgewählt von bunte-suche.dewww.web-adressbuch.de