Deutsche Google Earth Community Forum

Internet-Portal für die digitale Erderkundung mit Google Earth, Google Maps und anderen Quellen digitaler Satelliten-Fotografie.

Dieses Portal wurde mehrfach ausgezeichnet als eine der 5.000 wichtigsten deutschen Internet - Adressen

Bitte empfehlen auch Sie uns weiter. Herzlichen Dank!

| Google Earth Download | Google Earth Handbuch | Google Earth Videos | Google Sky | aktive Themen der letzten 24h | aktuelle Umfragen | alle Foren als gelesen markieren |globezoom-city besuchen |Datenschutz |

 RSS   

erste SchritteFAQLink zu unshier werbenweiter empfehlenDatenbankZur StartseiteZur Startseite
Registrierung Impressum Teammitglieder Suche twitter-rss-feed
Deutsche Google Earth Community Forum » :: GOOGLE EARTH PLACEMARKS (Satelliten Fotos) » :: FLUGZEUGE & FLUGOBJEKTE » Aufnahmen 'am Boden' » Junkers W34 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Junkers W34
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

Chilla
Placemarker des Jahres 2011, September 14




Beiträge: 830

Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.401.151
Nächster Level: 3.609.430

208.279 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Junkers W34  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

hier steht das M1:3 Modell einer Junkers W33
. Aug GE ist dieAuflösung mies, aber auf bing passabel

Wie die W 33 wurde sie als einmotoriger Tiefdecker ausgelegt. Zunächst war die Kabine für fünf Passagiere und einen Piloten eingerichtet, später gab es sie auch für zwei Piloten mit Doppelsteuer. Eine weiterentwickelte Variante war die Junkers Ju 46.

Die W 34 wurde in zahlreiche Staaten exportiert; unter anderem in die Republik China, nach Spanien, Kanada, Neuguinea, Norwegen, Schweden und Südafrika.

Eine W 34 be/b3e stellte am 26. Mai 1929 mit 12739 m einen absoluten Höhenflugrekord auf. Das Flugzeug mit dem Kennzeichen D-1119 wurde von einem Bristol-Jupiter-VII-Motor angetrieben. Pilot war Friedrich W. Neuenhofen.

Das Flugzeug wurde in einer großen Anzahl unterschiedlicher Ausführungen hergestellt. Insgesamt wurden für zivile Zwecke etwa 100 Maschinen dieses Typs ausgeliefert. Hinzu kamen aber noch 2024 Stück der Ausführungen hi und hau, die von mehreren Lizenzfirmen im Auftrag des RLM für die Luftwaffe gebaut wurden. Der Stückpreis lag zwischen 65.000 und 70.400 RM.

Beteiligt an der Fertigung waren:

Bei der W 34 hi: Junkers (105), Henschel (430), ATG (94), Dornier Wismar (5cool , HFB (69) und Weser (221).

Bei der W 34 hau: Henschel (329), Arado Brandenburg (205), ATG (105), Dornier Wismar (93), HFB (192) und MIAG Braunschweig (73). (In Klammern die jeweiligen Stückzahlen).

Am 31. Januar 1944 hatte die Luftwaffe noch 618 W 34 hi und 516 hau in Betrieb, die meisten davon bei Schulen

Dateianhänge:
unknown junkers W34.kmz (699 Byte, 3 mal heruntergeladen)
jpg w34.jpg (32,49 KB, 28 mal heruntergeladen)
jpg fsjplane.jpg (22 KB, 28 mal heruntergeladen)
jpg junkers1.jpg (24,06 KB, 28 mal heruntergeladen)
jpg w341.jpg (29,39 KB, 26 mal heruntergeladen)

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Chilla: 04.06.2010 09:04.

04.06.2010 08:58 Chilla ist offline Beiträge von Chilla suchen Nehmen Sie Chilla in Ihre Freundesliste auf

Diese Webseite ist gratis. Aber Server und Technik einer solchen Seite kosten Geld. Wenn Sie unser Projekt und diese Webseite gut finden, helfen Sie uns bitte. Jeder € hilft, diese Website online und aktuell zu halten. Vielen herzlichen Dank!


Chilla
Placemarker des Jahres 2011, September 14




Beiträge: 830

Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.401.151
Nächster Level: 3.609.430

208.279 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Chilla
RE: Junkers W34  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Freude Hier steht eine echte

Dateianhänge:
jpg w34a.jpg (77 KB, 21 mal heruntergeladen)
unknown W34.kmz (700 Byte, 1 mal heruntergeladen)
jpg w34n.jpg (17,49 KB, 20 mal heruntergeladen)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Chilla: 04.06.2010 09:21.

04.06.2010 09:20 Chilla ist offline Beiträge von Chilla suchen Nehmen Sie Chilla in Ihre Freundesliste auf

raven63
Team globezoom.info Administrator


images/avatars/avatar-1999.gif

Beiträge: 17.040

Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 69.806.568
Nächster Level: 74.818.307

5.011.739 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: Junkers W34  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Chilla
Freude Hier steht eine echte


Die hatte ich auch schon auf der Pfanne großes Grinsen Stark

__________________
Es grüßt Raven
Hony soit qui mal y pense großes Grinsen

"Ich habe keine besondere Begabung, ich bin nur leidenschaftlich neugierig" - Albert Einstein großes Grinsen


04.06.2010 22:53 raven63 ist offline E-Mail an raven63 senden Beiträge von raven63 suchen Nehmen Sie raven63 in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von raven63 anzeigen
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Deutsche Google Earth Community Forum » :: GOOGLE EARTH PLACEMARKS (Satelliten Fotos) » :: FLUGZEUGE & FLUGOBJEKTE » Aufnahmen 'am Boden' » Junkers W34
Hier siehst Du eine Auswahl unserer besten Einträge aus unserer Satelliten - Foto und Placemark Datenbank - zum direkten download einfach anklicken
Yenidze
Basilika der Jungfrau von Guadalupe
Berninabahn
Choquequirao - Ruinenstadt der Inka
Minot AFB mit Minuteman III Raketensilos

Server, Technik und Support dieses Internet-Auftrittes kosten immens viel Geld.

Wir freuen uns deshalb sehr, wenn Sie dieses Projekt - das Deutsche Google Earth Community Forum - unterstützen würden.

Jede Spende wird im Forum veröffentlicht. Machen Sie mit. Herzlichen Dank!

Google Earth Partner - Netzwerk:

digital-geography | HANDBUCH | Erste Schritte FAQ | GE-Hilfe.de | Google Earth Banner

Deutsche-Städte.de |PC WELT | bbs.keyhole | Geographixx.de | FOCUS | dmoz.org

Internet Partner - Netzwerk:

UFO Beweise | 9-11-die Fakten | Dreambox + Multimedia Support | eBook Suchmaschine | Costa Blanca Magazin |

Software: Burning Board by WoltLab GmbH + HM-Portal | Technik und Webhosting © 2005-2017 by www.tobaro.org - Logo - Design and Style by

Impressum | sitemap | folge uns auf twitter

www.deutsche-staedte.deausgewählt von bunte-suche.dewww.web-adressbuch.de